Neujahrskonzert

05/01/23 20:00 - 05/01/23 23:00

TYROL MUSIC PROJECT

Das TMP erfüllt sich einen lang gehegten Traum, indem es mit Walzerklängen aus Wien das neue Jahr begrüßt.

Als musikalische Botschafter Österreichs bereisten sie schon die ganze Welt, und nahmen dabei stets ihre musikalischen Eindrücke in ihr Repertoire auf. Nun wandeln die vier Musiker aus dem Tiroler Unterland auf den Spuren von Johann Strauss, Josef Lanner, Franz Lehar usw., die seinerzeit den Walzer auf der ganzen Welt berühmt gemacht haben. Ähnlich wie dem von Astor Piazolla transformierten argentinischen Tango, wurde auch der Walzer zu einer Kunstform, dem „Wiener Walzer“ erhoben.

Im TMP Neujahrskonzert tauschen sich wie selbstverständlich, volksmusikalisch phrasierte, durchaus schmissige mit klangvollen, klassischen Passagen ab, um dann gemeinsam in einem mächtigen Schluss zu enden.

Mit den akustischen Instrumenten Geige, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass bilden sie das wohl kleinste Symphonieorchester der Welt. Die eigenen Arrangements für diese kleine Besetzung, verleihen den bekannten Melodien einen besonderen, intimen Charme. Und so laden die Musiker des Tyrol Music Project zu einem einzigartigen Neujahrskonzert ein.

Besetzung

Lukas Riemer – Geige, Gesang
Anton Klingler – Akkordeon, Steirische, Gesang
Maximilian Hechenblaikner – Gitarre, Kontragitarre, Gesang
Hubert Klingler – Kontrabass, Posaune, Gesang