DO. - 08. 02. - 20h
MARKUS KOSCHUH

KABBARETT - POETRY SLAM - KABARETT – POETRY SLAM - KABARETT

Kritiker sehen in dem Innsbrucker den legitimen Nachfolger des legendären Tiroler Kabarettisten Otto Grünmandl – und der ist immerhin zweifacher Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises. Nach dem zweimaligen Gewinn der österreichischen Poetry Slam Meisterschaften 2010 und 2011 landet Koschuh 2012 schließlich seinen ersten Coup: „Agrargemein“, eine bitterböse Abhandlung gängiger Tiroler Zustände bringt es zustande, dass auch nicht übliche KabarettbesucherInnen zu seinen Aufführungen strömen. Doch der Erfolg hat auch Schattenseiten: Morddrohungen, Auftritte unter Polizeischutz. Dabei hat Koschuh wie er selbst sagt „lediglich Wahrheiten auf die Bühne gebracht. Aber mei“.

Es folgen Auftritte, lesend und kabarettierend, von Kiel bis Meran – und dem Publikum wird rasch klar: da ist einer, der sich kein Blatt vor dem Mund nimmt und trotzdem (oder gerade deshalb) wird herzhaft gelacht.

In seinem aktuellen Programm „Hochsaison“ widmet sich Koschuh einem besonders heiklen Thema: Dem Tourismus.

Für Neukirchen bereitet Koschuh ein ganz besonderes Menü zu: Ein bisschen Kabarett, zwei Prisen Würze und ein Best of seiner Poetry Slam Szenen....!

http://markuskoschuh.at