Dienstag, 30.10. – 20 Uhr

Lukas Furtenbach

Die diesjährige Everest Expedition von Furtenbach Adventures sorgte für Schlagzeilen und polarisiert. In nur 21 Tagen von zu Hause auf den Gipfel des Mount Everest und das mit 100% Erfolgsquote. Möglich wird das durch den Einsatz modernster Technik und eines über viele Jahre entwickelten Akklimatisationsprogrames für die eigenen vier Wände. Ist das überhaupt noch Bergsteigen? Oder ist genau das die Zukunft des Höhenbergsteigens? Antworten aus erster Hand liefert Lukas Furtenbach von Furtenbach Adventures.